14 Hotelmarketing-Trends für 2014

14 Hotelmarketing-Trends für 2014

Die Kollegen von Netaffinity waren fleißig und haben die 14 wichtigsten Hotelmarketing-Trends für 2014 zusammengestellt. Die meisten Trends sind auch für Tourismusprofis außerhalb von Hotels interessant – und die schöne Grafik sollte sich eh‘ jeder mal in Ruhe ansehen 😉

Für all diejenigen, die nicht gern englisch denken, hier die Schlagworte (frei übersetzt) auf einen Blick:

  1. Die Bedeutung mobiler Endgeräte wächst weiter
  2. Video wird von den Kunden immer intensiver genutzt
  3. Keyword-Analysen aufgrund der organischen Google-Suche werden nicht mehr möglich sein
  4. Remarketing entsprechend der Kundeninteressen erhöht die Umwandlungsraten
  5. Socialmedia  und eine eigene starke Website erhöhen die Chancen auf direkte Buchungen gegenüber Onlineanbieter und -plattformen
  6. Die zunehmende Bedeutung von Metasuchmaschinen im Travelbereich erhöht ebenfalls den Anteil direkter Buchungen – Metasearch-Marketing ist zunehmend wichtig!
  7. Semantische Suche wird dazu beitragen, bessere Suchergebnisse anzuzeigen
  8. Die Einführung der Google-Karussel für Hotels in Europa wird die lokale Hotelsuche vebessern
  9. Reisende nutzen mehr als ein Endgerät, um Reisen und Aktivitäten zu buchen – neben den PC treten Tablet und Handy
  10. Socialmedia-Marketig hilft, den Traffic auf der eigenen Website zu verbessern, Socialmedia-Beiträge werden auch in Suchmaschinen höher bewertet
  11. Google+ wird immer wichtiger für erfolgreiche SEO
  12. Mehr Nutzen und Erkenntnis durch das verbesserte Google Analytics
  13. Die Website-Speed wird immer wichtiger für gute Google-Rankings
  14. Geo-Targeting wird massiv wachsen – das Potential haben viele Anbieter noch nicht entdeckt.

Hier die Hotelmarketing-Trends als Grafik:

netaffinity-infographic-14-hotel-marketing-trends-for-2014

Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.