Social Media Marketing für Anfänger – Instagram

Social Media Marketing für Anfänger – Instagram

Fotos sagen mehr als tausend Worte. Sie erzählen Geschichten und transportieren Emotionen. Genau darum geht es bei Instagram, einem rapide wachsenden Sozialen Netzwerk mit über 300 Millionen Nutzern weltweit.
Bekannt wurde es durch Foodblogger und Weltreisende. Mittlerweile wird es im privaten Rahmen genauso genutzt wie von Unternehmen aller Couleur. Gerade die Tourismusbranche kann hier profitieren, denn für die Wahl des Urlaubsortes lassen sich viele Nutzer gern visuel inspirieren.
Im Kern geht es bei Instagram darum, Fotos und Videos hochzuladen und mit persönlichen Texten zu versehen. Kommentare und Interaktionen sind wie in anderen Sozialen Netzwerken selbstverständlich ebenfalls möglich und wichtig.
Tolle Bilder sind der daher bei Instagram der Schlüssel für Aufmerksamkeit und wachsende Follower-Zahlen. Dabei reicht es allerdings nicht, nur „schöne“ Fotos zu posten. Wichtig ist auch, einen eigenen Bilderstil zu entwickeln, so dass die Fotos einen Wiedererkennungswert aufweisen. Beispielsweise könnte das Arangement der Bilder immer ähnlich sein. Oder es könnte immer der gleiche Filter benutzt werden.
Außerdem legen die Instagram-Nutzer viel Wert auf persönliche Texte. Kurze, spartanische Bildbeschreibungen werden hier eher als zu belanglos und vor allem als zu unpersönlich wahrgenommen.
Generell ist ein Account schnell gemacht, doch dabei ist einiges zu beachten. So gibt es bei Instagram nur eine Stelle, von wo aus auf externe Seiten verlinkt werden kann und die befindet sich in der sogenannte Biografie, also bei der Profilbeschreibung. Es empfiehlt sich, diese Stelle gezielt zu nutzen und so bspw. wechselnde Links auf eigene Angebots- oder Aktionsseiten zu setzen. In der Textbeschreibung zum Bild kann dann auf den Link in der Biografie verwiesen werden.
Ganz wichtig: passende Hashtags erhöhen die Erfolgsaussichten drastisch. Denn Nutzer finden Beiträge vorrangig über eben diese Hashtags. Gerade für Anbieter aus der Tourismusbranche bieten sich hier Hashtags mit regionalem Bezug an, z.B. #Strand #Harz #Urlaub #Ebike…

Bildquelle – Instagram: MIH83 /pixabay.com (freie kommerzielle Nutzung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.