Wie kann ich einen Preisaufschlag für Kurzzeitbuchungen anlegen?

Wenn Ihre Kunden für einen Kurzaufenthalt einen Preisaufschlag zahlen sollen, dann definieren Sie diesen als verpflichtende Zusatzoption. Sobald Sie das Häkchen bei „verpflichtend“ setzen, erscheinen weitere Felder, um die Zeitspanne genau zu definieren, für die der Aufschlag gilt (zb. bis Mietdauer 1 Tag für Aufschlag bei nur einer Übernachtung). Anschließend legen Sie für diese Zusatzoption noch einen Preis an.

Eine andere Variante wäre das Einrichten einer Mindestbuchungsdauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert